bauchtanz in der schwangerschaft

Ab ca. der 15. Schwangerschaftswoche: Bauchtanzen hilft, fit und beweglich durch die Schwangerschaft zu gehen. Die Arm- und Beinmuskeln werden trainiert und der Beckenboden wird optimal für die Geburt vorbereitet. Die Beckenbewegungen helfen dem Bébé die optimale Geburtsposition einzunehmen.

bauchtanz zur rückbildung

Frühestens ab der 8 Woche nach der Geburt:
Das Bauchtanzen wirkt auf den ganzen Beckenboden kräfigend und mobilisierend. Die Beckenbodenmuskulatur wird neu wahr-genommen und das Wissen über die Kraft verhilft zu mehr Energie im Alltag.

individuelle geburtsvorbereitung

Ca. ab der 34. Schwangerschftswoche:
Die Geburtsvorbereitung verläuft individuell und persönlich bei Ihnen zu Hause.

ambulante wochenbettbetreuung

Die Betreuung geht nach dem Spital-aufenthalt bei Ihnen zu Hause weiter. Die Krankenkasse übernimmt diese Kosten.